Bauantrag / Unterlagen

Informationen zum Bauantrag

Rechtsgrundlage:
Bayerische Bauordnung (BayBO), Bauvorlagenverordnung (BauVorlV)

Der Bauantrag ist in 4-facher Ausfertigung schriftlich einzureichen. Die 4. Ausfertigung hat den Entwässerungsplan zu enthalten, da die Gemeinde diesen vorab bei der gKu VE München Ost (Wasser/Abwasser) prüfen lassen muss. Die weiteren Bauakten werden mit der Stellungnahme des gKu VE München Ost, sofern die Gemeinde nicht selbst zur Entscheidung zuständig ist, mit ihrer Stellungnahme der Bauaufsichtsbehörde (Landratsamt Ebersberg) vorlegen. Mit dem Bauantrag sind alle für die Beurteilung des Bauvorhabens und die Bearbeitung des Bauantrages erforderlichen Unterlagen einzureichen. Diese entnehmen Sie bitte der Bauvorlagenverordnung i. V. m. der BayBO.

Ob ein Grünflächengestaltungsplan abzugeben ist, können Sie dem Bebauungsplan entnehmen.

Formulare zum Bauantrag erhalten Sie auf der Homepage des Bayerischen Innenministeriums:
Linkhttps://www.innenministerium.bayern.de/buw/baurechtundtechnik/bauordnungsrecht/bauantragsformulare/index.php

 

Link zurück zu den Mitteilungen
Link zurück zur Startseite